Sexy High Key Portrait – eine PSD Datei mit allen Ebenen

Posted by Stefan | Posted in Bildbearbeitung, Download, Featured, People, Tutorial | Posted on 16-11-2010

6

Im heutigen Post stelle ich Euch wieder eine PSD Datei mit allen Ebenen zum Download bereit.

Warum ich das mache? Ganz einfach:

Ich selbst habe sehr viel von dem was ich über Fotografie und Bildbearbeitung weiss, aus dem Netz, aus den unterschiedlichsten Communities, Blogs und freien Tutorials.

Mit Artikeln wie diesem möchte ich einfach was zurück an die Community geben und hoffe, dass der ein oder andere noch etwas von mir lernen kann.

Auch wenn ich die Datei kostenlos zum Download anbiete, darf sie nicht weitergegeben oder an anderer Stelle zum Download oder Ähnlichem angeboten werden. Sie ist nur für Euch persönlich gedacht, damit ihr die einzelnen Ebenen anschauen und die Techniken lernen könnt, die ich hier verwendet habe. Jede Weiterverbreitung ist untersagt!

Die PSD Datei, die ich vor einiger Zeit zum Download angeboten hatte, war relativ einfach aufgebaut. Die heutige ist schon etwas komplizierter auf aufwendiger.

Neben einer Beauty Retusche kommen Kontrast verstärkende Techniken wie Dodge & Burn und Highpass Filter zum Einsatz. Zum Schluss wird noch der finale Farblook angepasst.

Das ganze habe ich nur mit den Standard Werkzeugen von Adobe Photoshop CS4 gemacht, es sind also keine zusätzlichen Filter notwendig.

Leider hat die Qualität des Bildes etwas darunter gelitten, dass ich Datei doch recht stark verkleinern musste, damit die Dateigrösse nicht so gross wird, dass ich sie nicht mehr auf meinen Server laden kann.

Die PSD Datei hat das Farbprofil ProPhoto RGB zugewiesen. Ihr solltet Euer Photoshop also so eingestellt haben, dass es das Farbprofil ausliest und verwendet, sonst passen die Farben nicht.

So, jetzt aber zu dem Bild, um das es heute geht. Es ist bei einem Shooting mit Model Veruca aus der Modelkartei entstanden.

Veruca 20100602 265 kontrastreich Sexy High Key Portrait   eine PSD Datei mit allen Ebenen
 Sexy High Key Portrait   eine PSD Datei mit allen Ebenen
Read the rest of this entry »

Pink Girl – Eine PSD Datei mit allen Ebenen

Posted by Stefan | Posted in Bildbearbeitung, Download, Tutorial | Posted on 21-07-2010

6

Eudoxia 20090522 029 kontrastreich Pink Girl – Eine PSD Datei mit allen EbenenCalvin Hollywood hat vor einiger Zeit auf seinem Blog eine Photoshop PSD Datei zum Download angeboten und alle Leser aufgerufen, das doch auch öfter mal zu tun.

Wieso eigentlich nicht?

Ich schaue mir auch gerne PSD Dateien und den Aufbau der Ebenen von anderen Künstlern an, da man dadurch immer wieder was lernen kann.

Also habe ich mir gedacht, ich stelle Euch heute die PSD Datei zum Bild mit dem Namen “Pink Girl” zum Runterladen bereit.

Bevor ihr zu viel erwartet, dies ist eine recht einfache Photoshop Datei, aber ich wollte nicht gleich mit den komplexesten PSDs anfangen.

Ich hoffe aber, dass der ein oder andere trotzdem was davon lernen kann.

Der Vorteil einer kompletten PSD Datei gegenüber einem Screenshot des Ebenenaufbaus ist natürlich, dass man alle Einstellung sehen kann:

  • Wie werden die Ebenen verrechnet?
  • Mit welcher Deckkraft?
  • Wie sind die Einstellungen der Filter?

Allerdings bedeutet es nicht, dass wenn die Einstellungen bei diesem Bild funktionieren, dass sie auch bei einem anderen so sein müssen. Da ist probieren angesagt!

Wenn ihr Fragen dazu habt, könnt ihr sie natürlich gerne in den Kommentaren stellen.

Die Datei ist ca. 50 MB gross und mit einem Klick auf das Bild könnt ihr sie runterladen.

Was haltet ihr davon? Bringt Euch die PSD Datei was? Wenn ja, könnte ich mir vorstellen, das öfters zu machen…

5 aussergewöhnliche iPad Wallpaper die ihr sonst nirgends findet…

Posted by Stefan | Posted in Download | Posted on 29-05-2010

0

… und falls doch sind sie von hier geklaut!

Da ganz Deutschland offensichtlich im Moment im iPad Fieber ist, habe ich mir gedacht, ich könnte ein paar meiner Bilder als Wallpaper für das iPad anbieten.

Die Bilder haben alle eine Auflösung von 1024*1024 Pixel um schwarze Ränder beim Rotieren zu vermeiden.

Nach einem Klick auf ein Bild öffnet es sich in voller Auflösung und ihr könnt es runterladen. Einzig Bedingung ist, dass ihr das Wallpaper nur für Euch selbst als Bildschirmhintergrund verwendet und es nirgends anders anbietet.

Also, viel Spass damit!

SexyGirl iPad Wallpaper kontrastreich net 400x400 5 aussergewöhnliche iPad Wallpaper die ihr sonst nirgends findet...Seraphim iPad Wallpaper kontrastreich net 400x400 5 aussergewöhnliche iPad Wallpaper die ihr sonst nirgends findet...CyberGirl iPad Wallpaper kontrastreich net 400x400 5 aussergewöhnliche iPad Wallpaper die ihr sonst nirgends findet...AWomansWorld iPad Wallpaper kontrastreich net 400x400 5 aussergewöhnliche iPad Wallpaper die ihr sonst nirgends findet...AngelInDisguise iPad Wallpaper kontrastreich net 400x400 5 aussergewöhnliche iPad Wallpaper die ihr sonst nirgends findet...

Eigene Photoshop Panels mit Adobe Configurator erstellen

Posted by Stefan | Posted in Bildbearbeitung, Download, Tutorial | Posted on 04-03-2009

0

Heute möchte ich Euch ein Feature von Adobe Photoshop CS4 vorstellen, das die meisten wahrscheinlich nicht kennen.
Man kann sich eigene Panels erstellen, die genau die Funktionen haben, die man oft verwendet bzw. die man eben in dem Panel haben möchte.

So könnte das dann aussehen:

configurator ps 234x400 Eigene Photoshop Panels mit Adobe Configurator erstellen

Auf diesem Panel habe ich alle Funktionen, die ich bei einer Retusche oft brauche. Für den High Pass Filter muss ich jetzt nicht mehr umständlich im Menu auf Filter/Other/High Pass gehen, sondern kann den Filter mit einem Klick aufrufen.

Jetzt wollt ihr bestimmt wissen, wie das geht, oder?
Ganz einfach, als erstes müsst ihr Euch das Programm Adobe Configurator von der Adobe Labs Seite runterladen und installieren. Das Programm setzt Adobe Air voraus, das man jedoch auch kostenlos herunterladen kann.

In diesem Programm kann man sich jetzt die Panels, die man möchte einfach zusammenklicken. Als Werkzeuge und Befehle stehen alle bekannten Kommandos aus Adobe Photoshop zur Verfügung.

Ausserdem kann man bestehende Skripte auf das Panel legen und so mit einem Klick starten.

configurator 400x277 Eigene Photoshop Panels mit Adobe Configurator erstellen

Wenn man fertig ist, speichert man das erstellte Panel im Configurator und exportiert es dann in das Panels Verzeichnis von CS4. Jetzt kann man Photoshop starten und das Panel unter Window/Extensions aufrufen und anschliessend positionieren wie man möchte.

Hier könnt ihr Euch die Datei für mein Panel runterladen: Retouch Panel

Was meint ihr dazu?